Investitionscontrolling

Stillstand ist Rückschritt. Nichts ist von Dauer – alles unterliegt dem Wandel und der Veränderung. Es gilt sich permanent an den neuen Gegebenheiten auszurichten. Den richtigen Zeitpunkt für eine Investitionsentscheidung zu finden, wird damit schwieriger. Zu späte Entscheidungen führen zu Wettbewerbsnachteilen. Zu frühe Entscheidungen können sich im Nachhinein als Fehlinvestition erweisen. Eine sorgfältige Vorbereitung und Abwicklung von Investitionen ist damit für die Stabilität Ihres Unternehmens von elementarer Bedeutung.

Ihre Ziele

Sie planen Investitionen, mit denen Sie Ihr Unternehmen nachhaltig wirtschaftlicher aufstellen können. Ihnen ist wichtig, dass alle Auswirkungen auf die Organisation Ihres Unternehmens berücksichtigt werden und Sie möglichst flexibel auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren können. Durch die Einschaltung externer Spezialisten wollen Sie Ihre Chancen-Risiko-Abwägung absichern, die Finanzierung optimieren und eine hohe Akzeptanz bei den internen und externen Entscheidern erreichen. 

Unsere Lösungen

Wir analysieren Ihr Investitionsvorhaben, unterbreiten Ihnen Vorschläge zur Optimierung - beispielsweise bei der Finanzierung über den Einsatz von Fördermitteln - und schaffen durch geeignete Kennzahlen Transparenz zu den Auswirkungen. Über die Darstellung verschiedener Szenarien können Sie Chancen und Risiken sicher beurteilen. Zur Beschleunigung des Entscheidungsprozesses stellen wir Ihnen Entscheidungsvorlagen zur Verfügung. Nach der Investition übernehmen wir für Sie die Investitionskontrolle. Wir überprüfen, ob die Erwartungen erfüllt wurden und weisen Sie auf Fehlentwicklungen hin, die korrigiert werden müssen und bei späteren Investitionsvorhaben gar nicht erst auftreten.

  • Investitionsrechnung
  • Chancen- und Risikoanalyse mit Variantenvergleich
  • Bereitstellung von Entscheidungsvorlagen
  • Unterstützung bei der Optimierung der Finanzierung
  • Investitionskontrolle